Am 01. Januar 2021 ist der Startschuss für die 4. Handelsperiode des EU-Emissionshandels (EU-ETS) gefallen. Zu den wichtigsten aktuellen ToDos für Anlagenbetreiber zählt die erstmalige Erstellung des Zuteilungsdatenberichts. Auch aus der Doppelbelastung durch den nationalen Brennstoffemissionshandel (BEHS) erwachsen neue Herausforderungen. Ferner gilt es mögliche Verschärfungen im EU-ETS im Blick zu behalten, die sich durch die Anhebung des EU-2030-Klimaziels ergeben können.

Vor diesem Hintergrund lädt co2ncept plus Sie herzlich ein zum Webinar „EU-ETS: Praxiswissen für die 4. HP – Zuteilung & Doppelbelastung durch den BEHS“ am Donnerstag, 04. März 2021 von 10:00 bis ca. 12:15 Uhr.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Welche Anpassungsoptionen des EU-ETS werden derzeit auf EU-Ebene diskutiert? Worauf müssen sich Anlagenbetreiber einstellen?
  • Wie steht es um das Zuteilungsverfahren?
  • Welche Fristen und Datenerfordernisse gilt es bei der Erstellung des Zuteilungsdatenberichts zu beachten?
  • Welche Änderungen ergeben sich durch die zweite Revision der Monitoring-Verordnung für die Emissionsberichterstattung?
  • Doppelbelastung durch den nationalen BEHS: Welche Daten müssen in welcher Form an die Brennstofflieferanten übermittelt werden, um von der Vorabbefreiung gemäß § 7 Abs. 5 BEHG zu profitieren?
  • Welche weiteren Entlastungsoptionen sieht der BEHS vor? Unter welchen Voraussetzungen können diese in Anspruch genommen werden (Stichwort: Ex-post Kompensation, Carbon-Leakage- und Härtefallregelung)?
    Als Referenten erwarten Sie Herr Dr. Jürgen Landgrebe (DEHSt), Herr Dr. Roland Kube (IW Köln) sowie Herr Dr. Roland Geres (FutureCamp).

    Herr Dr. Geres behandelt in seinem Vortrag das Thema (Doppel)Belastung durch den Brennstoffemissionshandel – Praxistipps für EU-ETS-Anlagenbetreiber
  • Feststellung und Abgrenzung der doppelt belasteten Brennstoffe
  • Ex-ante-Befreiung nach § 7 Abs. 5 BEHG: Welche Daten müssen in welcher Form an den Inverkehrbringer übermittelt werden?
  • Ex-post-Kompensation nach § 11 Abs. 2 BEHG: Wann und wie erfolgt die finanzielle Kompensation?
  • Carbon-Leakage-Verordnung & Härtefallregelung: Voraussetzungen und Höhe der Entlastungen



Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Webseite von co2ncept plus.


zurück zur Terminliste