In vielerlei Hinsicht sind die Ergebnisse von Sharm El Sheik (COP27) dürftig. Sie spiegeln aber auch ein schwieriges Jahr 2022 mit sehr konträren Positionen – sogar mancher Vorschlaghammer war im Konferenzgepäck mit dabei. Und dennoch, fair eingeordnet, zeigen die Ergebnisse auch beachtliche Erfolge.

In dieser ersten Analyse fasst unser Autor, Daniel Scholz, zu drei zentralen Punkten den Stand der Verhandlungen nach der COP27 aus seiner Sicht zusammen: a) zu Klimazielen, b) den Emissionsminderungen und c) der im Pariser Übereinkommen elementar wichtigen Klimafinanzierung. Dabei zeigen sich offensichtliche und eklatante Leerstellen aber auch relevante Neuerungen und potenziell bedeutsame Akzentverschiebungen und Treiber. Diese sind auch unternehmerisch von Bedeutung. Wenn Sie erlauben: Im Sinne des Advents und als Denkanstoß leiten wir daraus eine positive Geschichte ab.

Und wir werden diese in den verbleibenden Wochen dieses Jahres noch fortsetzen – dazu unten mehr.

Weiterlesen ...

Autor: Daniel Scholz
Tags: Klimapolitik



Die europäische Pflicht zur Nachhaltigkeitsberichterstattung EU Corporate Sustainabilty Reporting Directive (CSRD) tritt voraussichtlich Ende November 2022 in Kraft. Parallel wurden erste Entwürfe zu den EU-Berichtsstandards veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Autor: Hannah Powarcinsky
Tags: Nachhaltigkeit



Für die Klimapolitik gilt bis Ende nächster Woche einmal mehr: Nichts ist entschieden, bis alles entschieden ist. Während die Auswirkungen der Klimakrise immer offensichtlicher werden, dürfte die Verhandelnden die Konsensfindung für die politische Abschlussresolution enorm herausfordern.

Weiterlesen ...

Autor: Daniel Scholz
Tags: Klimapolitik



Ab 2024 müssen alle großen Unternehmen in der EU zu Nachhaltigkeit berichten. Grundlage dafür ist die EU Corporate Sustainability Reporting Directive (EU CSRD). Diese soll die bestehende EU-Richtlinie über die nichtfinanzielle Berichterstattung (EU NFRD) ablösen. Damit erweitert sich nicht nur der Kreis der berichtspflichtigen Unternehmen deutlich (von ca. 11.000 auf ca. 50.000), auch die inhaltlichen Anforderungen werden erheblich verschärft.

Weiterlesen ...

Autor: Hannah Powarcinsky
Tags: Nachhaltigkeit



Anfang Juli 2022 hat die EU einen ergänzenden delegierten Rechtsakt verabschiedet, nach dem unter bestimmten Voraussetzungen bestimmte Tätigkeiten im Bereich der nuklearen oder Energiegewinnung aus Erdgas als ökologisch nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten gelten, die den Transformationsprozess zu einer CO2-neutralen Zukunft ermöglichen.

Weiterlesen ...

Autor: Hannah Powarcinsky
Tags: Nachhaltigkeit



Die folgenden Aufgaben und Fristen stehen im nationalen Emissionshandel (nEHS) für betroffene Unternehmen an: Beantragung der Beihilfe nach der BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV), Einreichen des Emissionsberichte, Beschaffen von Zertifikate und Erstellen des Überwachungsplanes.

Weiterlesen ...

Autor: Johanna Lausen
Tags: Nationaler EmissionshandelBEHG



Die EU-Kommission hat ihren RePowerEU-Plan vorgestellt. Ziel ist es, die Abhängigkeit von russischem Öl, Kohle und Gas schnell zu reduzieren und den Übergang in eine Grüne Wirtschaftsform zu beschleunigen.

Weiterlesen ...

Autor: Roland Geres
Tags: EU-EmissionshandelKlimapolitik



25 neue, 26 veränderte und zwölf gelöschte Fragen - der neue Klima-Fragebogen ist da. Wir laden Sie zur Diskussion im Kundenkreis am 29. März 2022 ein: Was muss der diesjährige Report berücksichtigen. Wie ordnen Sie das für sich ein? Und wie nutzen Sie all das intern und extern für Ihr Unternehmen?

Weiterlesen ...

Autor: Daniel Scholz
Tags: CDP



Die von der EU beauftragte Instanz EFRAG (European Financial Reporting Advisory Group) veröffentlicht erste Arbeitspapiere zu den Europäischen Berichtsstandards.

Weiterlesen ...

Autor: Hannah Powarcinsky
Tags: Nachhaltigkeit



Auf EU-Ebene wurde der konkrete Prozess für einen EU-weit einheitlichen Umgang mit Sorgfaltspflichten entlang globaler Lieferketten gestartet. Der Entwurf der Richtlinie (2022/0051 - COD) ist tiefgreifender als das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), welches jedoch eine gute Grundlage zur Erfüllung der Richtlinie bietet.

Weiterlesen ...

Autor: Felix Rau
Tags: Nachhaltigkeit