Am 1. Januar 2021 startet der nationale Emissionshandel. Nicht alle Unternehmen, die vom Brennstoffemissionshandelsgesetz betroffen sind, sind sich dieser Herausforderung bewusst.
Im Interview mit dem Fachmagazin MBI TRADENEWS EMISSIONS weist Thomas Mühlpointner von FutureCamp Climate auf einige Tücken des BEHG hin. Sein Rat: Betroffenheit abklären und das Gespräch mit betroffenen Geschäftspartnern suchen. Problematisch ist aus seiner Sicht, dass viele wichtige Punkte vom Gesetzgeber noch nicht geklärt sind.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: BrennstoffemissionshandelBEHG



Auch unter den derzeitigen Bedingungen der Corona-Krise drängen die Europäische Kommission und die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) darauf, dass Abgabefristen eingehalten werden.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: EU-Emissionshandel



In der kommenden Handelsperiode werden die Zuteilungen dynamisch angepasst, sobald sich die relevanten Aktivitätsraten gegenüber dem Bezugszeitraum des Antrags um mehr als 15 % ändern. Die Regeln zum Vollzug dieser Anpassung wurden im Rahmen einer Durchführungsverordnung im Oktober 2019 von der EU-KOM verabschiedet.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: EU-Emissionshandel



Die Antragsstellung auf kostenfreie Zuteilung für die Jahre 2021-2025 kommt langsam in die heiße Phase.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: EU-Emissionshandel



Nach Abschluss der Second Level Assessments liegt mittlerweile ein überarbeiteter Entwurf der Carbon Leakage Liste vor.

Weiterlesen ...

Autor: Thomas Mühlpointner
Tags: EU-Emissionshandel