Vom nationalen Emissionshandelssystem in Deutschland (nEHS) sind seit Jahresbeginn Inverkehrbringer von Brennstoffen wie Benzin, Diesel, Flüssiggas und Erdgas betroffen. Diese berichtspflichtigen Unternehmen müssen über ein Compliance-Konto im nEHS-Register verfügen, um nEHS-Zertifikate zu halten.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: Brennstoffemissionshandel



Höher, schneller, weiter! Dieses Motto scheint sich der EUA-Preis zu eigen gemacht zu haben. Gefühlt wurde im April an jedem Tag ein neuer Höchstwert erreicht. Notierte der Jahresschlusskurs 2020 noch bei 32,72 Euro/t, so liegen wir derzeit deutlich über 50 Euro/t (alles Kurse EUA Dec21, Intercontinental Exchange).

Dabei korrelierte der EUA-Preis vor allem im vergangenen Jahr lange positiv mit den Aktien-Indizes, überschießt diese allerdings aktuell deutlich. Aus unserer Sicht eine weitere Bestätigung dafür, dass vor allem Finanzakteure den Markt bestimmen. In Analyseberichten wurde anfangs oftmals ein Artikel über Preisprognosen bis zu 100 Euro/t noch in diesem Jahr für den Preisanstieg verantwortlich gemacht.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: EU-Emissionshandel



Wenn Sie sich in diesem Jahr bereits im Unionsregister eingeloggt haben, so ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Sie hier und da eine Bestätigung anklicken mussten. Vielleicht haben Sie an der einen oder anderen Stelle auch eine veränderte Darstellung bemerkt. Hintergrund ist, dass das Register bereits auf die 4. Handelsperiode umgestellt ist und sich damit einige Dinge ändern.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: EU-Emissionshandel



Mit dem 1. Januar 2021 ist der Brennstoffemissionshandel gestartet. Mittels des sogenannten nationalen Emissionshandels (nEHS) werden seit diesem Jahr insbesondere der Gebäude- und Verkehrsbereich stärker belastet. Für die betroffenen Unternehmen (die sog. „Inverkehrbringer“) bedeutet dies u. a., dass sie sich um die Themen Zertifikatsbeschaffung und Registerkontoführung kümmern müssen.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: BrennstoffemissionshandelBEHG



Sie haben noch eine CER-Quote offen und wollen diese Kosteneinsparmöglichkeit nutzen? Die Menge ist aber zu gering, um über Ihre üblichen Marktzugänge zu handeln? Wir bieten unseren Kunden eine Lösung dafür an.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: Emissionshandel



Ein weiterer Verordnungsentwurf (VO) betrifft Regelungen zu Handel und Registerkontoführung. So soll der Verkauf der Zertifikate über eine „Beauftragte Stelle“ erfolgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies die EEX sein wird, schätzen wir als sehr hoch ein. Für den Verkauf wird ein einheitliches Entgelt pro veräußertes Emissionszertifikat angesetzt. Sonstige Gebühren dürfen nicht erhoben werden.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: BEHGBrennstoffemissionshandel



Vereinfachte Regelungen für die Berichtsjahre 2021 und 2022 im nationalen Emissionshandelssystem (nEHS).

Im Verordnungsentwurf (VO) zur Berichterstattung im nationalen Emissionshandelssystem sind folgende Erleichterungen vorgesehen:

  • Brennstoffemissionen werden per Standardemissionsfaktoren ermittelt.
  • Kein Überwachungsplan erforderlich (Abgabe nun 2022).
  • Keine Verifizierung von Emissionsberichten.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: BrennstoffemissionshandelBEHG



An der CO2-Bepreisung ab 2021 in Deutschland entzündet sich derzeit eine politische Debatte, ob in der bevorstehenden Rezession der Wirtschaft ein CO2-Preis zuzumuten ist, oder ob mit Hilfe der aufgelegten Konjunkturprogramme nicht die dringliche Transformation zu einer dekarbonisierten Wirtschaft vorangetrieben werden sollte. Aus unserer Sicht ist ein pünktlicher Start wichtig, auch zur Finanzierung der notwendigen Maßnahmen aus dem Klimaschutzprogramm 2030, wobei die Vermeidung von Doppelbelastungen jetzt noch zwingender ist.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: BEHG



Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise verblasst, sind Ereignisse, die uns noch vor einigen Wochen stark beschäftigt haben. So z. B. die E-world - Leitmesse der Energiewirtschaft in Deutschland, die Anfang Februar in Essen stattgefunden hat. Traditionsgemäß treffen sich hier Vertreter der Energiewirtschaft und ein breites, auch internationales Publikum an Energiekunden, insbesondere aus der Industrie. FutureCamp war zusammen mit dem Tochterunternehmen KlimaManufaktur präsent. Die Gespräche an unserem Stand wurden vor allem von den Themen „Klimaschutzgesetz“ bzw. „Nationaler Emissionshandel“ und „Klimaneutralität“ dominiert.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: Klimapolitik



Der Anstieg der CO2-Preise um zwei Drittel, weiter steigende Preisprognosen ab kommendem Jahr sowie geringere kostenlose Zuteilungen ab 2021 erfordern die Analyse der unternehmenseigenen CO2-Position sowie die Entwicklung einer CO2-Handelsstrategie.

Weiterlesen ...

Autor: Dominik Glock
Tags: EU-Emissionshandel